Weitere Hilfsaktion für die Ukraine

Wie hier bereits berichtet unterstützt der evangelische Pastor Emanuel Besleaga obdachlose und arme Menschen in Rumänien und Moldawien und seit Kriegsausbruch ukrainische Flüchtlinge in Rumänien und auch Kriegsopfer in der Ukraine.

Von Vârfu Câmpului (Landkreis Botoșani, Moldau/Rumänien) aus fährt er immer wieder über die Grenze in der Ukraine. Hier Auszüge aus seiner Whats-App-Nachricht vom 14. August 2022 an Dr. Euler-Rolle:

Guten Morgen ihr Lieben! Ich hoffe es geht Ihnen gut. Hier sind einige Aktualisierungen. Wir hatten zwei Camps in Moldawien mit jeweils etwa 120 sehr armen Kindern, die sich über unsere Hilfe sehr freuten. Derzeit bereiten wir Hilfstransporte nach Moldawien und nach Irpin und Buka in die Ukraine vor. Wir wollen den Opfern des Krieges und den vielen Kindern, die alleine gelassen werden, während ihre Väter in diesem Krieg kämpfen, persönlich helfen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag mit einer dicken Umarmung. Emanuel.

Dr. Euler-Rolle hat schon 69mal einen Hilfstransport nach Rumänien durchgeführt und hat vor Ort mit Pastor Emanuel Besleaga einen sehr engagierten und verlässlich Partner gefunden, mit dem er in Varfu Campului ein Obdachlosenheim errichtet. Seit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine hat aber die Unterstützung von ukrainischen Kindern und Familien Vorrang.

Spenden bitte an Hilfsverein Austria pro Moldavia, IBAN AT 47 2011 1000 0514 6720. Kennwort: „Ukraine“

Mit herzlichem Dank im Voraus, Hans Bogenreiter (Redaktion Solidarische Abenteuer)

 

Weitere Infos zu den Projekten:

www.solidarische-abenteuer.at

PS: Der Bericht über den Hilfstransport von Dr. Euler-Rolle im Juni nach Rumänien wird wird wegen eines technischen Problems erst im Herbst veröffentlicht.

 

Alle Fotos: Emanuel Besleaga (am Foto rcchts)


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.