Trotz Armut in Würde altern

Weihnachts-Anstatt-Aktion des Entwicklungshilfeklubs

„Wir waren immer arm. Etwas Anderes kennen wir nicht. Wir haben unser ganzes Leben lang hart gearbeitet, um die Familie durchzubringen. Jetzt sind wir alt und haben nicht mehr die Kraft. Manchmal helfen uns Nachbarn…“

Ein trostloses Dasein, das Damodhran und seine Frau im Alter führen müssen. Ein Leben ohne Würde und Hoffnung. Ein Schicksal, welches das Ehepaar aus dem indischen Bundesstaat Kerala mit vielen anderen alten Menschen teilt. Ein Schattendasein ohne regelmäßiges Einkommen, ohne Gesundheitsversorgung, ohne staatliche Unterstützung. Zwar wurde bereits 2002 der „Weltaltenplan“ verabschiedet, in dem sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtete, die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben zu fördern sowie ein Altern in Würde zu sichern. Geändert hat sich bis heute jedoch kaum etwas. Das Thema „Alte“ ist noch immer ein Randthema, dem sich kaum jemand widmet, um den Betroffenen zu helfen, aus ihrer Misere herauszukommen.

Bitte helfen Sie mit, damit Menschen trotz ihrer Armut die Chance auf einen Lebensabend in Würde erhalten.

Existenzsicherung für alte Menschen in Bangladesch: 1/4 Startkapital für 1 Frau: 37,50 Euro

Alte Menschen helfen sich gegenseitig in Indien: Unterstützung beim Aufbau einer Selbsthilfegruppe für 1 Person: 28,- Euro

Ernährungssicherung für Familien in Äthiopien: Beitrag für Saatgut und Betreuung: 10,- Euro

Weihnachtsaktion für Schulkinder in Sierra Leone

Langsam merken wir es auch an den Temperaturen: Weihnachten naht und wir machen uns darüber Gedanken, was wir unseren Liebsten schenken können. Eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Geschenken bietet unsere beliebte Weihnachts-Anstatt-Aktion. Verschenken Sie ein Stück Projekt in Form eines besonderen Billets und teilen Sie so die Weihnachtsfreuden mit Kindern in abgelegenen Dörfern von Sierra Leone. Der Erwerb eines Billets um 10,- Euro macht es möglich, einem Schulkind eine Solarlampe zur Verfügung zu stellen, damit es nach Einbruch der Dunkelheit lernen kann. Bitte machen Sie mit! Bestellen Sie online, telefonisch (01-720 5150) oder per E-Mail. Zum Tod lachen 2018 Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne den großartigen und unterhaltsamen Benefizabend

“Zum Tod lachen”?

Werner Brix lädt heuer am 3.12. ins Globe Wien zugunsten unseres Dorfbauprojekts in Indien. Noch gibt es einige Karten.

 

Frohe Weihnachten – auch für Andere

Entwicklungshilfeklub Böcklinstraße 44 1020 Wien Österreich, Tel: 720 51 50, E-Mail: office@eh-klub.at, IBAN AT952011131005405150, www.entwicklungshilfeklub.at


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.