Lélia Dluiz Wanick und Sebastiao Salgado verwandelten auf dem Familienbesitz des weltberühmten Fotografen eine bereits verödete baumlose Steppe wieder in einen Regenwald.

Ehepaar pflanzt in Brasilien 2,7 Millionen Bäume in 10 Jahren

Auf ARTE läuft noch noch sechs Tage der Wenders-Film über Salgado: unglaublich faszinierend, das großartige Wiederaufforstungs-Projekt ist auch zu sehen: Wäre so wunderbar und hoffnungsgebend, wenn nicht dieser so bösartige und dumme brasilianische Präsident im Verein mit skrupellosen Geschäftemachern und auch evang. Sekten, die noch immer den unseligen Spruch vom Untertanmachen der Erde in die Tat umsetzen wollen, zur selben Zeit wahrscheinlich die Vernichtung von über tausend Male größeren Waldflächen zu verantworten hätte.


mehr

Maria Hengstberger wollte früh in ihrem Leben Ärztin werden, um anderen Frauen zu helfen. Von Uwe Mauch (Text) und Mario Lang (Foto)

Eindrucksvolles Portrait der Gründerin der Aktion REGEN. Diese NGO hat u.a. auch die Gesundheitsprojekte von Dr. Barbara Nath-Wiser in Himal Pradesh (indischer Bundesstaat) unterstützt, die auf der Website der Soli-Abenteuer vorgestellt werden (siehe Projekte/Asien). 

Den vollständigen Text finden Sie im aktuellen Augustin, bei/m Kolporteur/in Eures Vertrauens.


mehr

Impressionen von einer Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien

Seit über 30 Jahren fährt der Wiener Arzt Dr. Helmut Euler-Rolle nach Rumänien (65 mal), nach Moldawien (41mal) und Transnistrien (3 mal), um dort bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln, Medikamente, Gehbehelfe, Hygieneartikel und auch Bargeld (für dringend benötigte Anschaffungen) zu unterstützen.


mehr

…meint Weltweitwandern.wirkt!

In Nepal ist gerade Ferienzeit und diese Zeit nutzen unsere Schulkinder der Kundalinee School (https://www.weltweitwandernwirkt.org/nep…/kundalinee-school/) zum Siedeln: Voller Stolz bezogen die SchülerInnen ihre neuen Schulgebäude und feierten diesen besonderen Tag mit einer hinduistischen Zeremonie. Diese Gebäude habt IHR erbaut, ganz allein durch eure Spenden. Dafür ein riesengroßes Danke! Mitte April starten die SchülerInnen der 1.-5. Klasse nun neu durch und freuen sich auf ein rundum erfolgreiches, neues Semester!


mehr

Das KLO der SCHULE Intadeynawen ist fertig! Weit genug vom Schulgebäude entfernt und mit einem langen Rohr in die Sickergrube, damit es keine Geruchsbelästigung gibt, hygienisch mit Fliesen ausgelegt, und erhöht, damit bei Wind und Sturm kein Sand hineingelangt, und Wasser leicht abfließen kann.

Zusätzlich zum Unterricht gibt es nun jeden Mittwoch-Nachmittag Hygienestunden für alle Kinder: Wie benutze ich ein Klo, wenn ich nur wenig Wasser zur Verfügung habe und wie wichtig ist Seife.


mehr

 

Aktion Regen Verein für Entwicklungszusammenarbeit

Von 25. Dezember 2018 bis zum 3. Jänner 2019 fand in Uganda eines der größten Fußballevents des Landes statt, geplant und umgesetzt von unseren Rain Workern Prince Maloba, Aramadhan Mutebi und Samuel Bbosa, die diese Veranstaltung nutzen wollten, um Familienplanung an die jüngere Bevölkerung zu bringen. Die Zahlen können sich sehen lassen: Durch die gemeinsamen Sessions zwischen und während den einzelnen Spielen konnten die beiden 4.280 Menschen zwischen 12 und 50 Jahre erreichen.

Die besprochenen Themen

* Die Wichtigkeit, den eigenen Körper (vor allem während der Pubertät) kennen und verstehen zu lernen.

* Fakten über die Risiken und Gründe für sexuell übertragbare Krankheiten sowie Vorsorgemöglichkeiten dagegen * HIV/AIDS Bewusstsein und Vorsorge

* Gefahren durch Überbevölkerung auf der Welt und im eigenen Land und Familienplanung als Lösung

Die Aktion Regen konnte außerdem den Kauf von Kondomen (die vor Ort ausgeteilt wurden) und die Erstellung von einem Factsheet über Familienplanung unterstützen.

https://www.facebook.com/aktionregen/


mehr