testblog


[fusion_blog layout=”grid” blog_grid_columns=”2″ blog_grid_column_spacing=”40″ number_posts=”6″ offset=”0″ cat_slug=”” exclude_cats=”” orderby=”date” order=”DESC” thumbnail=”yes” title=”yes” title_link=”yes” excerpt=”yes” excerpt_length=”35″ strip_html=”no” meta_all=”no” meta_author=”yes” meta_categories=”yes” meta_comments=”yes” meta_date=”yes” meta_link=”yes” meta_tags=”yes” paging=”yes” scrolling=”load_more_button” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=””][/fusion_blog]

 

  1. Qero: Sag zum Abschied leise Servus…

    Seit fast zwanzig Jahren engagieren sich Herta und Peter Suchy für die Qero, ein indigenes Volk, das hoch oben in den Anden Perus lebt. Nun werden sie im August nochmals zu ihnen reisen und die Projekte abschließen. Weitere Artikel:In acht Tagen: zwei Länder vermessen & erfahren Impressionen von einer Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien Seit […]

    0 Kommentare

    Die letzte Hilfsfahrt?

    Bericht über die 68. Hilfsfahrt nach Rumänien und die 44. Fahrt in die Republik Moldova vom 27. April bis 5. Mai 2019. Wohl zum letzten Mal (das hat es jedoch auch schon im Herbst 2018 geheißen) begab sich der 76-jährige praktische Arzt Dr. Euler-Rolle, der seit Beginn dieses Jahres in Pension ist, wieder mit einem […]

    0 Kommentare

    Weltweitwandern-Wirkt: Ganzheitlich lernen

     Aktueller Spendenaufruf für Lernen mit Kopf, Herz & Hand * Weitere Artikel:In acht Tagen: zwei Länder vermessen & erfahren Impressionen von einer Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien Seit über 30 Jahren fährt der Wiener Arzt Dr. Helmut Euler-Rolle nach Rumänien (65 mal), nach Moldawien (41mal) und Transnistrien (3 mal),…Weihnachts-Bausteine OTEPIC, die Graswurzel-Organisation in der Stadt […]

    0 Kommentare

    Mosambik: Hilfsaktion für Zyklonopfer

    Die Überlebenden des verheerenden Zyklons in Mosambik brauchen dringend Unterstützung bei der Errichtung von Notunterkünften. Der Entwicklungshilfeklub hat sich spontan bereit erklärt, die Sorge um die betroffenen Menschen mit seinen Spenderinnen und Spendern zu teilen und bittet dringend um Ihre Mithilfe: Zelte für Familien, deren Häuser vollkommen zerstört sind, und wasserdichte Planen für Familien, welche […]

    0 Kommentare

    Grimmige Kälte im Hohen Altai!

    Aufgrund der schon lange anhaltenden Kälte bedürfen die Nomaden, groß teils Tuwa, im Hohen Altai im Nordwesten der Mongolei dringend Ihrer Unterstützung. Der Winter ist dort noch lange nicht vorbei und wird lange in den Mai hineinreichen. Die tiefen Temperaturen erscheinen nur vordergründig im Widerspruch zur weltweiten Klimaerwärmung zu stehen. Denn im Zuge des Klimawandels […]

    0 Kommentare

[fusion_postslider layout=”posts-with-excerpt” excerpt=”35″ category=”” limit=”3″ lightbox=”no” hide_on_mobile=”” class=”” id=””][/fusion_postslider]

 


 

[fusion_recent_posts layout=”thumbnails-on-side” hover_type=”liftup” columns=”3″ number_posts=”6″ offset=”0″ cat_slug=”” exclude_cats=”” thumbnail=”yes” title=”yes” meta=”yes” excerpt=”yes” excerpt_length=”35″ strip_html=”no” hide_on_mobile=”” class=”” id=”” animation_type=”” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″ animation_offset=””][/fusion_recent_posts]

 

[fusion_recent_posts layout=”default” hover_type=”zoomin” columns=”2″ number_posts=”6″ offset=”0″ cat_slug=”” exclude_cats=”” thumbnail=”yes” title=”yes” meta=”yes” excerpt=”yes” excerpt_length=”35″ strip_html=”yes” hide_on_mobile=”small-visibility,medium-visibility,large-visibility” class=”” id=”” animation_type=”” animation_direction=”left” animation_speed=”0.3″ animation_offset=””][/fusion_recent_posts]

“Leichter verständlich”

Gepostet von am 21. Aug. 2019 in Solidarisches Tagebuch | Keine Kommentare

“Leichter verständlich”

Maria Hengstberger wollte früh in ihrem Leben Ärztin werden, um anderen Frauen zu helfen. Von Uwe Mauch (Text) und Mario Lang (Foto) Eindrucksvolles Portrait der Gründerin der Aktion REGEN. Diese NGO hat u.a. auch die Gesundheitsprojekte von Dr. Barbara Nath-Wiser in Himal Pradesh (indischer Bundesstaat) unterstützt, die auf der Website der Soli-Abenteuer vorgestellt werden (siehe Projekte/Asien).  Den vollständigen Text finden Sie im aktuellen Augustin, bei/m Kolporteur/in Eures Vertrauens.

mehr

Qero: Sag zum Abschied leise Servus…

Gepostet von am 19. Jul. 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Qero: Sag zum Abschied leise Servus…

Seit fast zwanzig Jahren engagieren sich Herta und Peter Suchy für die Qero, ein indigenes Volk, das hoch oben in den Anden Perus lebt. Nun werden sie im August nochmals zu ihnen reisen und die Projekte abschließen. Ihr Engagement lassen sie mit dem folgenden Brief ausklingen. Liebe Freunde und Gönner unseres Qero – Projektes! Seit 2001 unterstützen und betreuen wir mit EURER großzügigen Unterstützung unsere lieb gewonnen Qero, Nachfahren der Inkas. Viel, sehr viel ist passiert in den fast 20 Jahren. Einer unserer dramatischten Momente war...

mehr

Heute: Patenschafts- & AAA-Treffen

Gepostet von am 18. Jul. 2019 in Termine | Keine Kommentare

Heute: Patenschafts- & AAA-Treffen

Am Donnerstag, 18.7. findet das Patenschafts- sowie AAA-Treffen mit Cornelia statt. Sie lebt mit ihrer Mutter Christine vor Ort und leitet Africa Amini. Jeder ist herzlich willkommen vorbeizukommen! 😊 Was erwartet euch? ✨ – Aktuelle, ganz neue Filme 🎥über: · jede Schule & Kinder (Maasai-, Simba- und Worseg-Vision) 👶 · Health Center (Krankenstation) 🏥 – spannende Hintergrundinformationen über die neuesten Entwicklungen aus Momella und dem Maasailand. – Geschenke 🎁 Cornelia...

mehr

Die letzte Hilfsfahrt?

Gepostet von am 8. Jul. 2019 in Aktuelles, Europa, Projekte | Keine Kommentare

Die letzte Hilfsfahrt?

Bericht über die 68. Hilfsfahrt nach Rumänien und die 44. Fahrt in die Republik Moldova vom 27. April bis 5. Mai 2019. Wohl zum letzten Mal (das hat es jedoch auch schon im Herbst 2018 geheißen) begab sich der 76-jährige praktische Arzt Dr. Euler-Rolle, der seit Beginn dieses Jahres in Pension ist, wieder mit einem Team auf Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien. Auszüge aus seinem Bericht Auf Grund eines Kurierartikels von Uwe M. über Rumänien hatte die Seifenfabrik Walde 1.000 Stück Seifen gratis geschenkt, ein großes Danke dafür. Fam. K....

mehr

Weltweitwandern-Wirkt: Ganzheitlich lernen

Gepostet von am 2. Jul. 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Weltweitwandern-Wirkt: Ganzheitlich lernen

 Aktueller Spendenaufruf für Lernen mit Kopf, Herz & Hand * Arifa stammt aus einer Bauernfamilie im Hohen Atlas in Marokko. Landwirtschaft ist in dieser Gegend herausfordernd: Erosion und Trockenheit erschweren die ohnehin schon mühevolle Arbeit. 2018 zerstörten starke Regenfälle die Lebensgrundlage der Familie. In der École Vivante erlernt Arifa nun, wie ein funktionierendes Ökosystem entsteht und wird für ihre Verantwortung in der Umwelt sensibilisiert. Daraus schöpft Arifa Mut und das Wissen, um den Hof gemeinsam mit ihrer Familie...

mehr

UNSER ENDE IST EUER UNTERGANG. Die Botschaft der Hopi an die Welt

Gepostet von am 7. Mai. 2019 in Termine | Keine Kommentare

UNSER ENDE IST EUER UNTERGANG. Die Botschaft der Hopi an die Welt

Freitag, 10.Mai, 2019 20:00 Uhr 8983 Bad Mitterndorf, Wolferlstall BUCHPRÄSENTATION und LESUNG mit Alexander Buschenreiter: UNSER ENDE IST EUER UNTERGANG. Die Botschaft der Hopi an die Welt Eintritt: 10 / 5 Euro mit anschließendem Publikumsgespräch, Büchertisch der Buchhandlung Franz Mandl Musik: RONJA* (voc) und Pavel Shalman (viol & mandoline) Alexander Buchenreiter wurde 1945 in Wien geboren, er lebt als freier Publizist im Steirischen Salzkammergut. 1981 besuchte er erstmals die Reservationen der Hopi, Navajo und Mohawks sowie den...

mehr

Special Treffen von Africa Amini Alama

Gepostet von am 3. Mai. 2019 in Termine | Keine Kommentare

Special Treffen von Africa Amini Alama

22.Mai 2019, Beginn: 18 Uhr Heuriger Wolff, Rathstraße 46-50, 1190 Wien Am Mittwoch, 22.5.2019, findet das nächste AAA-Treffen statt – diesmal mit DDr. Christine Wallner, Gründerin von Africa Amini Alama und Lesse Laizer – der Manager unserer Original Maasai Lodge in Tanzania, der zum ersten mal nach Österreich kommt. Ab 18:00 Uhr wird beim Heurigen Wolff im reservierten Bereich “Giebel” über Africa Amini Alama geplaudert und es gibt aktuelle News in einem gemütlichen Rahmen. Gerne stehen wir für jegliche Fragen zur...

mehr

In acht Tagen: zwei Länder vermessen & erfahren

Gepostet von am 19. Apr. 2019 in Solidarisches Tagebuch | Keine Kommentare

In acht Tagen: zwei Länder vermessen & erfahren

Impressionen von einer Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien Seit über 30 Jahren fährt der Wiener Arzt Dr. Helmut Euler-Rolle nach Rumänien (65 mal), nach Moldawien (41mal) und Transnistrien (3 mal), um dort bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln, Medikamente, Gehbehelfe, Hygieneartikel und auch Bargeld (für dringend benötigte Anschaffungen) zu unterstützen. Mit zwei voll bepackten Kleinbussen machten wir uns im Ende Oktober 2107 über Ungarn auf den Weg nach Rumänien. Nachdem es bereits bei unserer Tour Gerüchte gab, es könnte die letzte...

mehr

ALLES NEU MACHT DER APRIL…

Gepostet von am 9. Apr. 2019 in Solidarisches Tagebuch | Keine Kommentare

ALLES NEU MACHT DER APRIL…

…meint Weltweitwandern.wirkt! In Nepal ist gerade Ferienzeit und diese Zeit nutzen unsere Schulkinder der Kundalinee School (https://www.weltweitwandernwirkt.org/nep…/kundalinee-school/) zum Siedeln: Voller Stolz bezogen die SchülerInnen ihre neuen Schulgebäude und feierten diesen besonderen Tag mit einer hinduistischen Zeremonie. Diese Gebäude habt IHR erbaut, ganz allein durch eure Spenden. Dafür ein riesengroßes Danke! Mitte April starten die SchülerInnen der 1.-5. Klasse nun neu durch und freuen sich auf ein rundum erfolgreiches,...

mehr

Mosambik: Hilfsaktion für Zyklonopfer

Gepostet von am 26. Mrz. 2019 in Aktuelles | Keine Kommentare

Mosambik: Hilfsaktion für Zyklonopfer

Die Überlebenden des verheerenden Zyklons in Mosambik brauchen dringend Unterstützung bei der Errichtung von Notunterkünften. Der Entwicklungshilfeklub hat sich spontan bereit erklärt, die Sorge um die betroffenen Menschen mit seinen Spenderinnen und Spendern zu teilen und bittet dringend um Ihre Mithilfe: Zelte für Familien, deren Häuser vollkommen zerstört sind, und wasserdichte Planen für Familien, welche die Möglichkeit haben, sich selbst eine provisorische Unterkunft zu bauen oder ihre meist schwer beschädigten Häuser reparieren müssen....

mehr