Die von der österreichischen Ärztin Dr. Barbara Nath-Wiser gegründete „Grassroots“-Organisation Nishtha berichtet in Ihrem aktuellen Newsletter über die bedrohliche Lage in Indien nach der zweiten Welle von Covid-19-Fällen. Der Mangel an Betten und Sauerstoffgeräten hat in den staatlichen Krankenhäusern zu einem Notstand geführt – verschärft durch den Tod vieler MitarbeiterInnen im Gesundheitsbereich. Im Bundesstaat Himachal Pradesh, wo Nishtha tätig ist, haben die Impfungen erst zaghaft begonnen. MitarbeiterInnen von Nishtha werben in Rakkar für Schutzmassnahmen und unterstützen arme Familien.

Ausführliche Infos

auf Englisch mit der Möglichkeit zum Spenden: https://mailchi.mp/2df6f4d2f5c7/nishtha-covid-19-relief-fund-thanks-7231537?e=0c150b5376


mehr