Qero im Augustin

In der Ausgabe Nr. 389 (29.4.-12.5. 2015) der Wiener Straßenzeitung Augustin wurden die Projekte von Herta und Peter Suchy bei den Qero, die hoch in den Anden von Peru leben, vorgestellt (siehe Blog auf der Homepage).

Ende März 2015 kam Gabriele Schaumberger, Gründerin der Burmahilfe, von einem neuerlichen Einsatz für burmesische Flüchtlinge, die entweder im Land selbst oder jenseits der Grenze in Thailand mehr oder weniger im Verborgenen in einer Art „Niemandswaldland“ leben, heim. Gabriele erholt sich nun von den Verletzungen, die sie bei einem Motorradunfall wenige Tage vor ihrer Abreise erlitt. Vorstellung im Augustin: Juni 2015

Hans Bogenreiter für die Redaktion der Solidarischen Abenteuer, Wien 6. Mai 2015


Kommentar verfassen