Wer immer für Weihnachten noch Ideen für Geschenke braucht, wird bei einigen Projekten der Solidarischen Abenteuer – siehe anschließende Vorschläge –  fündig werden. Wobei unbedingt zu erwähnen ist, dass für alle Projekten Spenden dringend nötig und willkommen sind.


mehr

Nach einem aufwühlenden Zeitungsbericht über die Armut in Rumänien „verborgte“ der praktische Arzt Dr. Euler-Rolle seine Kinder und fuhr mit seiner Frau im Frühjahr 1988 mit einem Kombi-Auto – vollgeladen mit Verbandstoffen und Lebensmitteln – in das Land des Diktators Ceausescu. Dort, wo viele Menschen keine Medikamente, keine Verbandstoffe, kaum Schuhe und keine Hoffnung auf Besserung hatten.


mehr

Am Sa., 25.11.2017, 18:00 Uhr bei Weltweitwandern, Gaswerkstr. 99, 8020 Graz. 


mehr

Indienabend mit Referat von Frau Dr. Nath-Wiser, 24.November 2017 um 19:00 Uhr, Salmgasse 6, 1030 Wien. Details im folgenden Programm.


mehr

Ort: Heuriger Wolff, Rathstraße 46-50, 1190 Wien. Jeder ist herzlich Willkommen! Am Mittwoch, 22.11.2017 findet ein besonderes AAA-Treffen mit DDr. Christine Wallner, Gründerin von Africa Amini Alama statt:


mehr

Jahresbericht 2016 von SAT

Die vom Vorarlberger Alexander Wostry mit seiner tansanischen Frau Janet Maro gegründeten Initiativen „Garten der Solidarität“ und SAT (Sustainable Agriculture Tanzania) haben für das Jahr 2016 kürzlich einen umfangreichen Jahresbericht vorgelegt. Umfassende Infos zu den Projekten finden Sie auf dieser Website unter Projekte/Afrika.

Highlights aus dem Annual Report

Im Vordergrund der Aktivitäten im Jahr 2016 standen die Trainings für die Grundlagen der organischen Landwirtschaft. Weiters wurde der Organic Shop („Bioladen“) unter dem Motto „We love organic“ wiedereröffnet. Der Laden wurde sehr ästhetisch neu ausgemalt und gestaltet. Weiters wurden Studien zu den Marktchancen von in organisch-ökologischer Lebensmittel, insbesondere Gemüse, durchgeführt.

Hier geht’s direkt Jahresbericht 2016: SAT Annual Report 2016


mehr