Aktionen aus gegebenen Anlässen

Wer immer für Weihnachten noch Ideen für Geschenke braucht, wird bei einigen Projekten der Solidarischen Abenteuer – siehe anschließende Vorschläge –  fündig werden. Wobei unbedingt zu erwähnen ist, dass für alle Projekten Spenden dringend nötig und willkommen sind.

In diesem Sinne wünsche ich allen UnterstützerInnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017. Hans Bogenreiter für die Solidarischen Abenteuer

 

Africa Amini Alama

Weihnachtswünsche der Kinder: Für das neue Schuljahr 2018 wünschen sich die Kids der Maasai Vision, Simba Vision und Worseg Vision Schools 🎁 1 Weihnachtspaket = 50€ 🎁 (Tisch, Sessel, Bücher)

Unser Ziel: Ein buntes, fröhliches Weihnachtsfest und strahlende Gesichter. Unser Ziel: 75 Pakete.

Wir wünschen euch eine besinnliche Adventzeit. Spenden an Africa Amini Alama sind von der Steuer absetzbar. Jeder Euro zählt! Herzlichen DANK für deine Unterstützung!

http://africaaminialama.com/

 

Entwicklungshilfeklub

Gerne möchten wir Sie an unsere diesjährige Weihnachts-Anstatt-Aktion zugunsten kleinbäuerlicher Familien in Äthiopien erinnern.  „Ein Päckchen Überleben“ hilft den Familien Vorsorge zu treffen, damit der Hunger im nächsten Jahr ausbleibt. Mit dem Erlös von 10,- Euro für ein Weihnachtsbillet wird den betroffenen Familien Saatgut für Mais, Bohnen, Tomaten, Kürbis, Melonen und Zwiebel zur Verfügung gestellt. Dadurch wird es möglich, dass sie im nächsten Jahr genügend anbauen und ernten können.

Der für die Billets eingezahlte Betrag wird als Spende verbucht und ist somit steuerlich absetzbar. Den Gesamterlös aus dem Verkauf leiten wir zu 100 Prozent an das Projekt weiter. Bitte machen Sie mit! Bestellen Sie online, telefonisch (01-720 5150) oder per E-Mail: office@eh-klub.at

 

10 Jahre Zum Tod lachen in der Vorweihnachtszeit!

Dienstag, 19. Dezember 2017 um 20 Uhr, Bank Austria Halle, Gasometer Wien

Benefizveranstaltung zugunsten unseres Dorfbauprojekts in Indien. Folgende Künstlerinnen und Künstler werden für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend sorgen:

MICHAEL NIAVARANI, WERNER BRIX, JOSEF HADER, CHRISTOPH SPÖRK, PAUL GULDA, LIONATOR, PETER & TEKAL, Gastgeber und Moderator: Werner Brix

www.entwicklungshilfeklub.at

 

IMARAN – Association Autriche-Niger 

Wir unterstützen Tuareg im Nord-Niger, versorgen als Hauptprojekt eine kleine Nomadenschule mit Grundnahrungsmitteln und bauen ihnen gerade eine „Küche“. Um unsere Projekte zu finanzieren sammeln wir Spenden und verkaufen Tuareg-Silberschmuck, Kunsthandwerk und Waxpint-Stoffe.

Für unser neues Projekt brauchen wir Unterstützung: Wir haben eine Ziegenaktion für 40 besonders vulnerable alte Frauen gestartet. Dazu fehlt uns ein kleines Budget, um den Frauen auch Ziegenfutter (Stroh, als Zusatz zum regelmäßigen Hirseabfall) geben zu können. Ein Strohballen für ein Monat kostet 5.000 CFA, da sind rund 8 Euro.

Unsere Schmuck- und Kunsthandwerkangebote sind bestimmt außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke!

www.imaran.at

 

Weltweitwandern Wirkt!

 

Projekt Campus Vivant’e Marokko

Die Eltern der Schulkinder bringen selbstgebackenes Brot und andere Köstlichkeiten; die Schule stellt täglich heißen Tee und Olivenöl für die Kinder bereit. So können die Kinder ihre Batterien aufladen und sich bei einem wohltuenden Tee für die nächste Schuleinheit rüsten!Mit EUR 50.- ermöglichen Sie allen Schulkindern einen ganzen Monat lang die Schuljause!

Mit EUR 100.- werden die Kinder schon zwei Monate lang verköstigt! Die Schulkinder der 7. Schulstufe stellen jedes Jahr ihre eigenen Schultische her und schnuppern Berufsluft. Mit EUR 80.- finanzieren Sie einem Kind einen Schultisch am Campus Vivant’e in Marokko! Projekt.

 

Kundalinee School Nepal

Mit Ihrer Spende können Sie einen wertvollen Anteil am Bau der ökologisch nachhaltigen Multifunktionshalle aus Bambus mittragen. Der Bau wird zum architektonischen Herz und sozialen Treffpunkt der neuen Schule, aber auch der angrenzenden Gemeinden. Wir suchen dafür noch dringend Spenden! Mit EUR 25.- finanzieren Sie einen Meter Bambuskonstruktion. Mit EUR 50.- ermöglichen Sie einen von 300 Sitzplätzen aus Stampflehm

Denken braucht Energie: Nur 30 EUR pro Monat kosten 2 warme, frisch gekochte Mahlzeiten täglich für ein Schulkind, um mit vollem Bauch dem Unterricht folgen zu können. Mit EUR 240.- ermöglichen Sie einem Schulkind in Nepal ein warmes Essen für ein ganzes Jahr!

http://www.weltweitwandernwirkt.org/